Schlagwörter

, ,

Zutaten :

100 g Vollkorn-Butterkekse
45 g geschmolzene Butter
1 TL Zucker
250 g Frischkäse Doppelrahmstufe
50 g Schmand (es geht aber auch wenn man nur Frischkäse genommen wird)
60 g Zucker
1 TL Vanille-Extrakt (es geht auch Vanillinzucker)
1 Ei
Beeren nach Wahl

Zubereitung : 

Den Backofen auf 140° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Vollkornkekse im Mixer zu Staub zermahlen und mit dem Zucker und der Butter verrühren. Die Böden der Papierförmchen mit jeweils einem guten Esslöffel der Keksmasse befüllen und leicht andrücken. Die Böden ca. fünf Minuten im Ofen vorbacken.

In der Zwischenzeit den Frischkäse mit dem Schmand cremig rühren und nacheinander Zucker, Vanille-Extrakt und Eier unterrühren. Die Masse auf die Förmchen verteilen (ruhig voll machen – die Törtchen gehen nicht auf) und jeweils mit ein paar Beeren nach Wahl toppen. Jetzt werden die Törtchen noch ca. 25 Minuten gebacken und danach müssen sie abkühlen.
Am besten schmecken sie kühlschrankkalt.

Das ursprüngliche Rezept habe ich bei dreierlei liebelei gefunden.

Werbeanzeigen