Schlagwörter

, ,

Zutaten

100 g Marzipan-Rohmasse
50 g Butter, weich
60 g Puderzucker
1 Ei (Gr.M)
50 g Mandeln, geschält und gerieben
10 g Speisestärke, gesiebt
20 Tropfen Rosenwasser

Zubereitung

Die Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke schneiden und etwas in der Mikrowelle erwärmen, dadurch lässt sie sich mit den anderen Zutaten besser vermengen ohne dass sich Klümpchen bilden. Nicht zu stark erwärmen – verbrennt leicht.

Die weiche Rohmasse mit den restlichen Zutaten verrühren. Fertig.

Wer es nicht ganz so süß mag kann den Puderzucker weglassen, die Rohmasse ist ja schon fast süß genug.

Die Masse kann gebacken werden aber auch so verwenden, dann aber nur ein ganz frisches Ei verwenden. Sie eignet sich als Untergrund für Obstkuchen oder als Füllung für kleine Teilchen.
Zwischen 2 großen Blätterteigplatten wird sie zu einer Galette des Rois, einem französischem Kuchen der dort traditionell zum Dreikönigstag serviert wird.

Hier die Datei zum Runterladen.

Werbeanzeigen